Die ICKS startet durch mit neuem Profil und neuem Auftritt

Die ehemalige Internistische Chefärztevereinigung hat sich nicht nur einen neuen Namen, ein neues Logo und einen neuen Webauftritt zugelegt, sondern will sich auch neu positionieren. Sie öffnet sich bewusst für jüngere Kaderärztinnen und Kaderärzte und verstärkt die Interessenvertretung der Allgemeinen Inneren Medizin an den Spitälern.

 

Durch die Fusion der SGAM und SGIM zur neuen Fachgesellschaft SGAIM (Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin) im Dezember 2015 ergibt sich die einmalige Chance, dem internistischen Nachwuchs ein interessantes Weiterbildungscurriculum zu bieten und die Versorgung der Bevölkerung im ambulanten und stationären Bereich auf hohem Niveau zu fördern.

 

Der Vorstand der ehemaligen Internistischen Chefärztevereinigung (CV) wollte dieses Momentum nutzen und konstituierte die Organisation an der Generalversammlung Ende Mai 2016 neu. Unterdessen sind verschiedenen Projekte umgesetzt worden, so dass die Schweizerische Gesellschaft Internistischer Chef- und Kaderärzte (ICKS) aufgefrischt in eine neue Ära starten kann.

Willkommen bei der ICKS

 

Die ICKS bietet ihren Mitgliedern eine interessante Plattform für die Vernetzung und den Austausch. 

 

Kaderärztinnen und -ärzte, die in internistischen Kliniken tätig sind und sich an der Versorgung internistischer Patienten aktiv beteiligen, sind als Mitglied in unserer Organisation herzlich willkommen.


Interessieren Sie sich für eine Mitgliedschaft bei der ICKS?

Hier erfahren Sie mehr › 

News

SGAIM, Top, News, Primary and Hospital Care, ICKS

Anfang Jahr hat Thomas Brack, Chefarzt am Kantonsspital Glarus, sein Amt als Präsident der Schweizerischen Gesellschaft internistischer Chef- und Kaderärzte (ICKS) angetreten. In diesem Interview erklärt er, warum es diese Interessenvertretung im Fachbereich braucht, und welche wichtige Rolle die ICKS-Mitglieder innerhalb der Spitäler und der Allgemeinen Inneren Medizin (AIM) wahrnehmen.

» weiter

Kongress, ICKS, SGAIM, Top, News

Unter dem Patronat der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin SGAIM schreibt Viollier einen Preis aus.

Der Preis ist mit CHF 10’000.– dotiert und wird am Frühjahrskongress der SGAIM 2019 überreicht. Die Originalpublikation soll über experimentelle oder klinische Forschungsarbeiten mit labormedizinischer Relevanz (Assisted Reproductive Technologies (ART), Kardiologie, Pathologie, Klinische Labordiagnostik oder Medizinprodukte) berichten.

 

Bitte beachten Sie den Einsendeschluss am 22.02.2019.

» weiter

ICKS, News, Top, SGAIM

Ende Januar ist das Bulletin 39 / 2019 des Vereins Komplikationenliste an alle Mitglieder der SGAIM per Post versandt worden.

Es enthält diverse Fallbeschreibungen aus 20 Akut- und 6 Rehabilitationskliniken für die Periode vom 01. Januar bis 30. Juni 2018.

 

Die Broschüre ist für die Mitglieder der SGAIM kostenlos. Weitere Exemplare können direkt beim Verein Komplikationenliste kostenpflichtig bestellt werden.

» weiter

Top, SGAIM, News, ICKS, Swiss Young Internists, Nachwuchs

Der 4. Frühjahrskongress der SGAIM, welcher vom 5.-7. Juni 2019 im Congress Center Basel stattfindet, steht ganz im Zeichen der Innovation in der Medizin mit ihren Chancen und Risiken.

Diese Aspekte und andere Fragen aus dem Fachbereich möchte das wissenschaftliche Komitee unter der Leitung von Frau PD Dr. Esther Bächli und Herrn Prof. Dr. Thomas Fehr am kommenden Frühjahrskongress thematisieren und diskutieren.

Abstracts können ab sofort und bis am 31. Januar 2019 auf der Kongresswebseite eingereicht werden.

» weiter

Partnerorganisation:

Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin

www.sgaim.ch

Swiss Young Internists

www.swissyounginternists.ch