Die ICKS startet durch mit neuem Profil und neuem Auftritt

Die ehemalige Internistische Chefärztevereinigung hat sich nicht nur einen neuen Namen, ein neues Logo und einen neuen Webauftritt zugelegt, sondern will sich auch neu positionieren. Sie öffnet sich bewusst für jüngere Kaderärztinnen und Kaderärzte und verstärkt die Interessenvertretung der Allgemeinen Inneren Medizin an den Spitälern.

 

Durch die Fusion der SGAM und SGIM zur neuen Fachgesellschaft SGAIM (Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin) vor einem Jahr ergibt sich die einmalige Chance, dem internistischen Nachwuchs ein interessantes Weiterbildungscurriculum zu bieten und die Versorgung der Bevölkerung im ambulanten und stationären Bereich auf hohem Niveau zu fördern.

 

Der Vorstand der ehemaligen Internistischen Chefärztevereinigung (CV) wollte dieses Momentum nutzen und konstituierte die Organisation an der Generalversammlung Ende Mai 2016 neu. Unterdessen sind verschiedenen Projekte umgesetzt worden, so dass die Schweizerische Gesellschaft Internistischer Chef- und Kaderärzte (ICKS) aufgefrischt in eine neue Ära starten kann.

Willkommen bei der ICKS

 

Die ICKS bietet ihren Mitgliedern eine interessante Plattform für die Vernetzung und den Austausch. 

 

Kaderärztinnen und -ärzte, die in internistischen Kliniken tätig sind und sich an der Versorgung internistischer Patienten aktiv beteiligen, sind als Mitglied in unserer Organisation herzlich willkommen.


Interessieren Sie sich für eine Mitgliedschaft bei der ICKS?

Hier erfahren Sie mehr › 

News

SGAIM, News, Top, ICKS, Swiss Young Internists

Die medizinische Forschungsstiftung SGAIM Foundation lanciert für 2018/2019 eine Preisausschreibung zum Thema «Innovationen in Medical Education in Allgemeiner Innerer Medizin (AIM)».

 

Die SGAIM Foundation möchte damit Studien fördern, welche den Impact von verschiedenen Methoden und Programmen in Teaching und Mentoring in der allgemeininternistischen Aus-, Weiter- und Fortbildung untersuchen oder vergleichen. Dazu gehören auch neuartige Projekte zur Evaluation der diagnostischen Genauigkeit/Nützlichkeit der Anamnese und klinischen Untersuchung. Details zur Ausschreibung finden Sie hier.

» weiter

Top, SGAIM, News, ICKS, Swiss Young Internists, Nachwuchs

Der 4. Frühjahrskongress der SGAIM, welcher vom 5.-7. Juni 2019 im Congress Center Basel stattfindet, steht ganz im Zeichen der Innovation in der Medizin mit ihren Chancen und Risiken.

Diese Aspekte und andere Fragen aus dem Fachbereich möchte das wissenschaftliche Komitee unter der Leitung von Frau PD Dr. Esther Bächli und Herrn Prof. Dr. Thomas Fehr am kommenden Frühjahrskongress thematisieren und diskutieren.

Abstracts können ab sofort und bis am 31. Januar 2019 auf der Kongresswebseite eingereicht werden.

» weiter

ICKS, News

Donnerstag, 15. November 2018 | 09.30-18.00 Uhr | Spital Thun

» weiter

SGAIM, Top, News, ICKS

Für ein effektives Management der COPD sind individualisierte, therapeutische Entscheidungen und eine patientenzentrierte, koordinierte Betreuung basierend auf der Beurteilung der Symptome und des Exazerbationsrisikos wichtig.

Pharmakologische und nicht pharmakologische Behandlungsmöglichkeiten können die Prognose und den Verlauf der COPD günstig beeinflussen. Ein therapeutischer Nihilismus ist dabei genauso wenig gerechtfertigt wie eine inadäquate Therapie.

Die Quintessenz wichtiger Empfehlungen zu Diagnose und Management der COPD ist in Form des COPD Pocket Guide Update übersichtlich und praxistauglich aufbereitet. Er kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

» weiter

Partnerorganisation:

Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin

www.sgaim.ch

Swiss Young Internists

www.swissyounginternists.ch